Schloss Eisfeld mit MuseumStadtgeschichte Museum EisfeldBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

Museumsnacht 2021

 

AKTUELLES

 

Am Freitag, 03. September 2021

MUSEUMSNACHT
von 19.00 bis 23.00 Uhr.

Musikalisch umrahmt mit der Gruppe
"The Volunteers".

Freier Eintritt.

________________________________________________

Das Eisfelder Museum
öffnet seine Pforten wieder bei einer Inzidenz
von unter 50

und fünf Werktagen Dauer der absinkenden Inzidenz.

 

Das Eisfelder Museum hat ab Donnerstag, 16.06.2021 wieder geöffnet.

(Quelle: https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_87840494/7-tage-inzidenz-so-ist-die-corona-infektionslage-in-ihrem-landkreis.html)
 
Bitte beachten Sie die gültigen Anordnungen zu Covid 19. Danke!

Bleiben Sie gesund!

 

________________________________________

Neue Dauerausstellung 2021

 

Stadtgeschichte 1

Austellungsgegenstände zum Anfassen und
Ausprobieren. Redewendungen werden an
Museumsobjekten erklärt.

 

______________________________________

 

Sonderausstellung 2021

Eisfeld rasiert die Welt
100 Jahre Rasierklingen aus Eisfeld

Eisfeld rasiert die Welt

 

App Museum

 

Lage und Anfahrt

 

Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen

Ihre Sicherheit geht vor! Maßnahmen für Ihren sicheren Museumsbesuch

So schützen Sie sich und andere:

Abstand Corona

Abstand halten: In allen Eisfelder Museen bitten wir Sie, den Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

 

Mund-Nasen-Schutz

 

Mund-Nasen-Bedeckung: Der Museumsbesuch kann zu Ihrer und der Sicherheit anderer nur mit Mund- und Nasenbedeckung gewährt werden. Visiere (sog. face-shields) können nur in Ausnahmefällen und gegen Vorlage eines amtlichen Attests akzeptiert werden.

 

 

 

 

 

 

 

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Zeit für Entdecker

 

 

Torhaus Schloss Eisfeld Thüringer Porzellan Spielzeug Otto Ludwig Schauwerkstätten      

 

Eines der Wahrzeichen der Stadt Eisfeld ist das Schloss, im Kern eine mittelalterliche Burganlage. Es beherbergt heute das Museum der Stadt mit einer umfangreichen Porzellanausstellung, historischen Schauwerkstätten, Spielzeug, Stadtgeschichte und regionaler Volkskunde. Das Museum ist eine Schatzkammer, die entdeckt werden will mit vielen Möglichkeiten zum Ausprobieren, Staunen und Lernen. Nehmen Sie sich Zeit für Entdeckungen im Eisfelder Schloss.

 

Zum Eisfelder Museum gehören auch die Dichtergedenkstätte Otto Ludwig für den 1813 in Eisfeld geborenen Dichter und die Gedenkstätte Innerdeutsche Grenze - Grenzübergang Eisfeld-Rottenbach, die ebenfalls zu einem Besuch herzlich einladen.